Frage & Antwort

Antworten auf häufig gestellte Fragen haben wir hier für Sie zusammengestellt

 

Wie kann ich mich an- oder abmelden?

Bei An-, Um- oder Abmeldungen wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in unserem Kundencenter im Römerring 1 oder im Almstor in Hildesheim. Oder nutzen Sie unser Online-Service Portal. Eine weitere Möglichkeit bietet unsere Tarifrechner auf der Startseite. Gerne können Sie uns auch telefonisch benachrichtigen unter der Nummer 05121 508 - 333 oder Sie schreiben uns eine E-Mail an: kontakt@evi-hildesheim.de
Bitte beachten Sie bei Abmeldungen die jeweiligen Kündigungsfristen von 14 Tagen bei Auszug und dass An- und Abmeldungen uns binnen einer Frist von vier Wochen nach Ihrem Um- oder Einzug gemeldet sein müssen.

Wer hilft bei Störungen?

Die EVI als örtlicher Netzbetreiber hilft Ihnen bei Störungen weiter. Die Störungsnummer für Strom lautet 05121 508 - 300, die für Erdgas und Wasser 05121 508 - 301. Hier erreichen Sie uns 24 Stunden.

Wie hoch sind die aktuellen Energiepreise?

In unseren Kundencentern in Hildesheim und in unseren Kundenbüros können Ihnen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter alle aktuellen Produkte und Preise erläutern. Darüber hinaus können Sie sich auch im Bereich EVI in der Stadt und EVI in der Region über unsere Preise informieren.

Werde ich von der EVI informiert, falls sich die Preise verändern?

Selbstverständlich informieren wir Sie schriftlich über Preisänderungen. Dieses passiert sechs Wochen vor dem Termin. Zusätzlich werden die aktuellen Preise per Anzeigen veröffentlicht. Unsere Internetseiten sind natürlich stets auf dem aktuellen Stand!

Kann ich meinen Strom- oder Erdgasliefervertrag von der EVI beim Umzug in ein anderes Netzgebiet mitnehmen?

Es besteht die Möglichkeit, dass Sie in der Region einen Liefervertrag für Strom und Erdgas mit der EVI abschließen. Diese Produkte gelten für die Region Hildesheim.

Werden Tarife bei der EVI automatisch umgestellt?

Die EVI bietet Ihnen eine breite Palette an Produkten für unterschiedliche Kundenbedürfnisse. Eine automatische Umstellung auf ein günstigeres Produkt können wir nicht gewährleisten, da Kunden eine Umstellung schriftlich in Auftrag geben müssen.
Gerne können Sie sich zwecks einer Produktberatung persönlich oder telefonisch unter 05121 508 - 333 an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Kundencenter und Kundenbüros wenden. Mithilfe unseres Tarifrechners auf der Startseite können Sie ebenfalls das richtige Produkt für Ihren Bedarf finden und auch gleich online den Vertrag mit uns abschließen.

Gibt es bei der EVI Förderprogramme?

Die EVI bietet Ihren Kunden ein Förderprogramm zur E-Mobilität. Mehr zu diesem Angebot erfahren Sie hier! Gerne können Sie sich telefonisch direkt an Pia Zimmer-Schur 05121 508 - 205 wenden.

Bietet die EVI die Dienstleistung Thermografie an?

Selbstverständlich! Mit Hilfe der EVI können Sie die Schwachstellen Ihres Hauses aufdecken. Weitere Informationen zur Thermografie, der Durchführung und den Kosten erhalten Sie hier oder unter Telefon 05121 508 - 393.

Bietet die EVI Ausbildungs- und Praktikumsplätze an?

Selbstverständlich! Die EVI bietet verschiedene Ausbildungsmöglichkeiten an. Auch Praktikumsplätze können regelmäßig angeboten werden. Unser Karriereportal gibt Ihnen Auskunft über unser Ausbildungsangebot und freie Praktikumsplätze sowie sonstige Stellenausschreibungen. Schauen Sie doch mal rein!

Wo finde ich die Zählernummer?

Jeder Zähler ist unter seiner eigenen Nummer bei der EVI registriert. Die Zählernummer (auch Gerätenummer) ist die Nummer, die am Zähler eingestanzt ist.

Bietet die EVI Kombiprodukte aus Strom und Erdgas an?

Die EVI bietet Ihren Kunden ein Kombiprodukt bestehend aus den Energiearten Strom und Erdgas an. Der Vorteil: Sie erhalten beim EVI Kombiprodukt einen Preisvorteil pro kWh auf Ihren Erdgasverbrauch. Weitere Informationen zu den Produkten der EVI erhalten Sie hier, telefonisch unter 05121 508 - 333 oder direkt in unseren Kundencentern oder Kundenbüros. Unser Kombiprodukt können Sie übrigens auch als Kunde in der Region nutzen.

Wie hoch sollte ich die monatlichen Abschlagszahlungen wählen?

Die monatlichen Zahlungen richten sich nach Größe des Objektes, Anzahl der Bewohner und dem Vorjahresverbrauch. Auch die Art der Warmwasserbereitung (z.B. über einen Elektro-Durchlauferhitzer) und der generelle Zustand der Wohnung (Fenster, Dämmung) spielen bei der Festlegung der Abschläge eine Rolle. Wenn Ihnen keine Verbrauchsdaten vorliegen, dann rufen Sie uns bitte an unter Telefon 05121 508 - 333. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in unseren Kundencentern und Kundenbüros beraten Sie gern.

Welche Zahlungsmöglichkeiten stehen mir bei der EVI zur Verfügung?

Im Kundencenter im Römerring 1 wie auch im Almstor können Sie bar oder mit Schecks, im Römerring auch mit EC-Karte bezahlen. Über die monatlichen Abschlagszahlungen erstellen wir Ihnen eine Rechnung. Möchten Sie Ihren Abschlag über einen Dauerauftrag zahlen, verwenden Sie bitte hierzu das SEPA Lastschriftmandat.

Kann mein Zähler falsch messen?

Alle im Netzgebiet der EVI eingesetzten Zähler sind geeichte Messgeräte und unterliegen dem deutschen Eichrecht. Dieses Gesetz schreibt einen fest abgesteckten Rahmen für die Messtoleranzen und den Verwendungszeitraum der Zähler vor. So sind fehlerhafte Messungen nahezu ausgeschlossen. Sollten Sie Zweifel an Ihrem Verbrauch haben, wenden Sie sich bitte persönlich oder telefonisch unter 05121 508 - 333 an unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Welchen Service bieten wir Ihnen im Vergleich zu den Billiganbietern?

Die EVI bietet Ihnen mit den zwei Kundenzentren im Almstor und im Römerring 1, sowie in vier Kundenbüros in Bad Gandersheim, Sarstedt, Nordstemmen und Bockenem einen umfangreichen Vor-Ort-Service. Sie erhalten hier eine persönliche Beratung. Mit unseren Dienstleistungen halten wir für Sie weitere Vorteile bereit. Unser Kundencenter am Römerring 1 erreichen Sie Montag bis Mittwoch in der Zeit von 8:00 bis 17:00 Uhr, Donnerstag von 8:00 bis 18:00 Uhr und am Freitag von 8:00 bis 14:00 Uhr.

In unserem Kundencenter Almstor in der Almsstraße 27 (im Gebäude der Sparkasse) haben wir Montag bis Freitag von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet. Auch am Samstag stehen wir Ihnen von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr mit Rat und Tat zu Seite.

Neben den direkten Serviceleistungen sorgt die EVI durch die Vergabe von Aufträgen an Dienstleister für den Erhalt von Arbeitsplätzen in Hildesheim und Umgebung. Darüber hinaus schafft die EVI im eigenen Haus Arbeitsplätze und bietet jungen Menschen attraktive Ausbildungsmöglichkeiten.

Was muss ich bei einer neuen Bankverbindung beachten?

Bitte informieren Sie uns möglichst schnell schriftlich über Änderungen Ihrer Bankverbindung (neue Kontonummer, neue Bankleitzahl und Kreditinstitut). So vermeiden Sie unnötige Kosten durch Rückbuchungen.

Stimmt es, dass ich in den Kundencentern der EVI die gelben Säcke des Zweckverband Abfallwirtschaft Hildesheim (ZAH) erhalten kann?

Ja, seit Ende 2008 kooperieren die EVI und der ZAH. Wir bieten Ihnen den Service, dass Sie bei der EVI die gelben Säcke kostenlos abholen sowie die roten und grünen käuflich erwerben können. Darüber hinaus erhalten Sie bei der EVI das Informationsmaterial des ZAH ebenso wie die Sperrmüllkarten. Diese Karten können Sie auch gerne in unseren Kundencentern abgeben. Wir leiten sie dann für Sie an den ZAH weiter. Die Terminabstimmung erfolgt wie immer über den ZAH.

Wo kann ich meine leeren Batterien und kaputten Energiesparlampen entsorgen?

Sie können ihre leeren Batterien und kaputten Energiesparlampen und Glühlampen in unserem Kundencenter am Römerring 1 abgeben. Wir sorgen dann für die fachgerechte Entsorgung.

Stimmt es, dass ich bei der EVI auch Verträge für htp abschließen kann?

Ja, die EVI vertreibt in Kooperation mit htp deren Produkte. Wenden Sie sich einfach an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserern Kundencentern und lassen Sie sich beraten.

Bietet die EVI einen bundesweiten Vertrieb von Energie?

Die EVI bietet für Privatkunden in der Stadt Hildesheim die Belieferung mit Energie und Wasser sowie in der Region um Hildesheim die Belieferung mit Strom und Erdgas an. Ob Sie von uns versorgt werden können, lässt sich über den Tarifrechner auf der Startseite ermitteln. Geben Sie hier Ihre Postleitzahl und das gewünschte Energieprodukt ein. Sofern Sie außerhalb dieses Gebietes wohnen und trotzdem gerne von der EVI versorgt werden möchten, können Sie sich auf eine Interessentenliste setzen lassen. Wir informieren Sie, sobald Ihr Wohnort von uns versorgt werden kann. Wenden Sie sich dazu bitte telefonisch an uns, unter Telefon: 05121 508 - 333.

Kann ich über die EVI Naturstrom beziehen?

Die EVI bietet seit einigen Jahren die Produkte EVI BioStrom und EVI BioStrom R3 in der Region an. Darüber hinaus können Sie Naturstrom beziehen, der dirket in Hildesheim erzeugt wird. EVI AquaStrom wird im Wasserkraftwerk Johanniswehr an der Innerste in Hildesheim produziert und besteht bis zu 100 Prozent aus Wasserkraft. Weitere Informationen zu diesem Produkt bei unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Kundencenter oder unter telefonisch unter 05121 508 - 333.

Wie setzt sich der Strommix zusammen?

Den aktuellen Strommix der EVI erfahren Sie hier.

Wie hoch sind die staatlichen Abgaben beim Strompreis?

Die staatlichen Abgaben betragen derzeit annähernd 50 Prozent des Strompreises. Dazu gehören die Mehrwertsteuer, die Stromsteuer, die Konzessionsabgabe, die Abgaben nach dem Erneuerbare Energien Gesetz (EEG) und dem Gesetz zur Förderung der Kraft-Wärme-Kopplung (KWKG), sowie die Umlage nach § 19 Abs. 2 StromNEV. Seit dem 01.01.2013 gibt es zusätzlich eine Offshore-Umlage, eine Haftungsumlage, mit der Sie als Verbraucher zu einem großen Teil die Schadensersatzkosten übernehmen, die durch einen verspäteten Anschluss von Offshore Windparks an das Übertragungsnetz an Land oder durch langandauernde Netzunterbrechungen entstehen können.

Ist mein Stromverbrauch zu hoch?

Sie sind der Meinung, dass Ihr Stromverbrauch zu hoch ist?  In unserem Kundencenter können Sie sich als besonderen Service gegen eine Kaution von 50,00 Euro ein Energiesparmessgerät ausleihen.
Das Energie-Beratungs-Zentrum Hildesheim (ebz) bietet Ihnen ebenfalls Informationen zum effizienten Energieverbrauch.

Was ist ein Doppelzähler bzw. ein Tag- und Nachtstromzähler?

Ein Doppeltarifzähler hat zwei Zählwerke, eines für den Tagstrom und eines für den Nachtstrom. Der Tagstrom wird in der Zeit von 06:00 Uhr bis 22:00 Uhr gemessen, der Nachtstrom in der übrigen Zeit. Einen so genannten Doppelzähler benötigen Sie zum Beispiel, wenn Sie unsere Produkte für Speicherheizungen und Wärmepumpen in der Stadt oder in der Region nutzen wollen.

Muss ich Erdgasthermen regelmäßig warten lassen?

Eine Wartung ist zwar nicht gesetzlich vorgeschrieben, doch wie alle Verbrennungsmaschinen, wie z.B. ein Automotor, unterliegen auch Erdgasheizgeräte durch Wärme, Kälte, Kondensat etc. einem Verschleiß. Es ist daher empfehlenswert, jedes Jahr oder spätestens alle zwei Jahre eine Wartung durchführen zu lassen, bei der das Gerät nicht nur auf Verschleiß überprüft, sondern auch gereinigt und optimal neu eingestellt wird.
Installateure für Ihre Heizungswartung finden Sie in unserem Installateurverzeichnis.

Das Zählrädchen meines Wasserzählers dreht sich ständig. Ist es möglicherweise defekt?

Die einwandfreie Funktionsfähigkeit des Wasserzählers lässt sich sehr leicht kontrollieren. Versichern Sie sich zunächst, ob alle Wasserverbrauchseinrichtungen geschlossen sind. Bedenken Sie auch defekte Toilettenspülungen, Wasserhähne im Garten u.ä. Bewegt sich das Zählrad weiterhin, so ist nicht auszuschließen, dass an irgendeiner Stelle der Hausinstallation unbemerkt Wasser austritt. Setzen Sie sich bitte sofort mit Ihrem Installateur in Verbindung. Eine Liste unserer der hiesigen Gas-/Wasserinstallateure finden Sie hier.

Wie ist der Härtebereich unseres Trinkwassers?

Die EVI Energieversorgung Hildesheim bezieht das Trinkwasser von den Harzwasserwerken. Also Oberflächenwasser, das aus den Harzer Talsperren (Grane- und Sösetalsperre) geliefert wird. Mit diesem hochwertigen Trinkwasser wird das gesamte Hildesheimer Stadtgebiet und alle Ortsteile versorgt. Das Trinkwasser ist dem Härtebereich "weich" zugeordnet und hat im Jahresmittel eine Gesamthärte von 3,5 Grad "Deutscher Härte" (dH). Eine genaue Trinkwasseranalyse finden Sie hier.

Kann ich das Holzhackschnitzelheizkraftwerk und das Wasserkraftwerk Johanniswehr besichtigen?

Ja. Die EVI bietet in beiden Kraftwerken regelmäßig Besichtigungen an. Die aktuellen Termine für die Besichtigungen und die Möglichkeit zu Anmeldung finden Sie hier.

Öffnungszeiten

Datenschutz & Cookies

Rufen Sie uns an:

05121 508 -333

Senden Sie uns ein Fax:

05121 508 -222

Schreiben Sie uns eine E-Mail:

kontakt@evi-hildesheim.de

…oder nutzen Sie unser