Paar beim Frühstück

Weil wir mit Ihnen
den Tag begrüßen.

EVI SOLAR-EINspeisevergütung


Unsere Einspeisevergütung für Ü20- Photovoltaik-Anlagen 

Mit Jahresbeginn 2021 entfällt die EEG-Vergütung, die im Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) festgeschrieben ist. Die EVI Energieversorgung Hildesheim macht den Anlagebetreibern, deren Anlagen unter diese Regelung fallen, ein besonderes Angebot. Mit der EVI SOLAR-EINspeisevergütung sorgen wir für den reibungslosen Weiterbetrieb der PV-Anlagen über den 31.12.2020 hinaus und stehen den Besitzern dieser PV Anlagen auch zukünftig als der regionale Partner für Energie direkt vor Ort zur Verfügung.

Unser Angebot 

Wir bieten den Anlagenbetreibern einen exklusiven Stromabnahmevertrag mit der EVI Energieversorgung Hildesheim an, der regelt, dass wir den erzeugten Strom 1 Jahr die erzeugte Kilowattstunde Strom zu garantierten 3,60 Cent/kWh abnehmen. Dieses Angebot gilt nur, wenn der Anlagenbetreiber den (Rest-)Strom von der EVI Energieversorgung Hildesheim bezieht.

Ein Hinweis 

Wir weisen Sie darauf hin, dass das geltende EEG aus dem Jahre 2017 durch ein grundlegend novelliertes EEG von der Bundesregierung ersetzt werden und zum 01. Januar 2021 in Kraft treten soll. Die aktuelle Gesetzeslage bietet jedoch noch keine Spezialregelung für PV-Kleinanlagen für die Einspeisung des Stroms nach Förderende.

Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf 

Andreas Hempel

Telefon: +49 (0) 5121 508 - 266  oder per E-Mail

Selbstverständlich steht Ihnen die EVI beim weiteren Betrieb Ihrer PV-Anlage gerne zur Seite. So können wir Sie bei der Planung Ihrer Wünsche individuell beraten und stehen auch bei der Umsetzung für Sie bereit. Hier finden Sie alle Informationen dazu!