Engagement

Engagement in unserer Stadt und der Region

Die EVI Energieversorgung Hildesheim engagiert sich für die Menschen in der Stadt und der Region. Hier finden Sie unsere Themen dazu!

Ein voller Erfolg - die zweite Nachspielzeit des VfV bei der EVI

Klaus Allofs und Michael Bosse-Arbogast bei der Nachspielzeit bei der EVI

Am 26.04.2016 lud der VfV Borussia 06 Hildesheim zur zweiten „Nachspielzeit“ in die Räumlichkeiten des Hauptsponsors, der EVI Energieversorgung Hildesheim ein. Als besonderer Talkgast war in diesem Jahr Klaus Allofs, Geschäftsführer Sport des Champions-League-Viertelfinalisten und Bundesligisten VfL Wolfsburg geladen.

von Sven Harmsen 28.04.2016 0

Die EVI macht sich für den Jugendsport im südlichen Landkreis stark

Bild

Die EVI Energieversorgung Hildesheim engagiert sich für den Jugendförderverein Süd 2014 (JFV Süd 2014). Die Vereinigung bündelt die Jugendarbeit für elf Kinder- und Jugendfußballvereine aus dem südlichen Landkreis. Rund 450 Kinder und Jugendliche von elf Vereinen aus der Region trainieren und spielen im JFV zusammen. Das reicht von den Jüngsten, der U7, bis zur A-Jugend. Durch die Unterstützung der EVI wurden nun alle 450 Kinder mit neuen Fußball-Trikots ausgestattet.

23.11.2015 0

Der Aufstieg ist das Ziel!

Martin Kind und EVI Chef Bosse-Arbogast

Am 16.02.2015 lud der VfV Borussia 06 Hildesheim zur ersten „Nachspielzeit“ in die Räumlichkeiten des Hauptsponsors EVI Energieversorgung Hildesheim ein. Als prominente Gäste waren Martin Kind, Präsident von Hannover 96 und Tayfun Korkut, der Trainer des Bundesligisten aus der Landeshauptstadt anwesend.

von Sven Harmsen 18.02.2015 0

Mit "Jackpot" zur EVI Ausbildung

EVI-Jackpot

Am 24. Dezember 2014 bekommt Sezer Canbolat Post von der EVI. Die teilt ihm mit, dass er bei dem Hildesheimer Energieversorger eine Ausbildung zum Industriekaufmann absolvieren kann. Damit hat sich Sezer Canbolat unter 79 Bewerberinnen und Bewerbern durchgesetzt und bekommt einen von insgesamt zwei kaufmännischen Ausbildungsplätzen.

von Sven Harmsen 21.01.2015 0

Meisterliches Engagement der Handwerkskammer und der EVI

Fussballspieler

Die EVI Energieversorgung Hildesheim engagiert sich seit Jahren für den Fußballsport in Hildesheim. So unterstützt das Unternehmen als Hauptsponsor den VfV Borussia 06 Hildesheim. Damit treten beide Partner für Fairness und Miteinander im Sport ein.

von Sven Harmsen 07.07.2014 0

Die EVI auch in China unterwegs

Stipendiatin

Die EVI fördert Elisabeth Denk mit dem Deutschland Stipendium. Dieser Bericht aus China hat uns in der vergangenen Woche erreicht:

von Sven Harmsen 07.04.2014 0

Die EVI vergibt wieder zwei Deutschlandstipendien

Stipendiaten

Die EVI Energieversorgung Hildesheim fördert in diesem Studienjahr zwei Studentinnen der HAWK Hochschule Hildesheim/Holzminden/Göttingen. Insgesamt werden 65 Deutschlandstipendien an Studierende vergeben. 29 Stipendien davon gehen an Studierende der Hildesheimer Fakultäten Bauen und Erhalten, Gestaltung sowie Soziale Arbeit und Gesundheit.

von Sven Harmsen 13.11.2013 0

Hi-Land Produkte in den Kundencentern der EVI

Messeausteller

Die EVI Energieversorgung Hildesheim kooperiert mit Hi-Land e.V., dem Verein zur Stärkung und Vermarktung regionaler Produkte. Bereits seit März dieses Jahres bieten die Partner gemeinsam beispielsweise botanische Seminare, Kochkurse und Exkursionen an. Als weiterer regionaler Partner  mit im Boot ist die VHS Hildesheim, über die die Veranstaltungen gebucht werden.

von Sven Harmsen 08.08.2013 0

Schon über 1.000 Schüler beim Schulprojekt Energie der EVI

Schulprojekt

Bereits über 1.000 Schüler haben das umweltpädagogische Schulprojekt Energie der EVI besucht. Seit Ende 2011 gibt es das Schulprojekt Energie für Schülerinnen und Schülern der dritten und vierten Klasse. Die EVI bietet zudem das Schulprojekt Wasser am Hochbehälter Rottsberg an, welches bereits von über 2.200 Schülerinnen und Schülern aus der Stadt und der Region besucht wurde. Beide Projekte finden jeweils im Wechsel statt.

von Bastian Neumann 04.04.2013 0

“Es gibt immer etwas Neues zu entdecken!”

Stipendiaten

Die EVI fördert Lena Bardusch mit dem Deutschland Stipendium. Das folgende Interview haben wir mit Frau Bardusch geführt:

von Sven Harmsen 04.04.2013 0

Die EVI lädt ein: 45 Freikarten für die Eiszeit gehen an das „Broadway“

Vergabe an Kinder

Wie schon in den vergangenen Jahren sponsert die EVI Energieversorgung Hildesheim auch 2013 die Hildesheimer „Eiszeit“ auf dem Platz an der Lilie. Dafür hat die EVI 45 Freikarten für dieses Eislauf-Event erhalten. Die Geschäftsführung der EVI hat beschlossen, mit den Freikarten etwas Gutes zu tun und sie, wie in den Jahren zuvor, an das sozialpädagogische Zentrum „Broadway“ zu verschenken.

von Sven Harmsen 16.01.2013 0

Die EVI fördert HAWK Studentin mit einem Deutschlandstipendium

Stipendiaten

Die EVI Energieversorgung Hildesheim fördert im Rahmen des Deutschlandstipendiums Lena Catharina Bardusch. Sie studiert Architektur an der HAWK in Hildesheim. Dabei waren gute Leistungen und ein besonderes gesellschaftliches Engagement die Auswahlkriterien für das Stipendium. Als eine von voraussichtlich nur drei Hochschulen in Niedersachsen erfüllt die HAWK die vom Land Niedersachsen vorgegebene Quote für die Deutschlandstipendien.

von Sven Harmsen 03.12.2012 0

2.200 Kinder besuchten das Trinkwasser-Schulprojekt der EVI

Schulprojekt

Das umweltpädagogische Schulprojekt der EVI Energieversorgung Hildesheim ist auch in diesem Jahr auf großes Interesse gestoßen. Von April bis Oktober, mit Ausnahme der Ferien, besuchten mehr als 1.100 Kinder den Hochbehälter am Rottsberg, in dem die EVI über einen speziell für Schulklassen eingerichteten Schulungsraum verfügt. Insgesamt nahmen damit seit 2010 bereits über 2.200 Kinder aus der Stadt und dem Landkreis Hildesheim an dem Schulprojekt teil.

von Sven Harmsen 06.11.2012 0

Die EVI fördert HAWK-Projekt Zero_E_City

Frau erklärt anhand einer Schautafel

Gebäude müssen sich an die Lebensplanung anpassen können Keine Frage: Plus- und Niedrig-Energie-Häuser bestimmen den Trend im Bauen. Immerhin schreibt die EU-Gebäuderichtlinie die Umsetzung der Niedrigstenergiebauweise bis 2020 vor, also Gebäude, die sich energetisch nahezu ausschließlich durch regenerative Energien versorgen. Dennoch habe der Begriff „nachhaltiges Bauen“ eine inflationäre Bedeutung bekommen, meint HAWK-Prof. Dr. Alfred Breukelman.

von Sven Harmsen 09.03.2012 0
[1701]

Letzte Tweets

Öffnungszeiten

Datenschutz & Cookies

Rufen Sie uns an:

05121 508 -333

Senden Sie uns ein Fax:

05121 508 -222

Schreiben Sie uns eine E-Mail:

kontakt@evi-hildesheim.de

…oder nutzen Sie unser