von Sven Harmsen 10.11.2017 0

Energie und Licht - das ist die EVI!

Bild

Die EVI LICHTUNGEN 2018 stehen vor der Tür. Dazu haben wir ein Interview mit Michael Bosse-Arbogast, dem Kaufmännischen Geschäftsführer EVI Energieversorgung Hildesheim geführt.

Foto: Ricardo Nunes

Herr Bosse-Arbogast, warum unterstützt ihr Unternehmen das Lichtkunstfestival EVI LICHTUNGEN als Titelsponsor?

Als Unternehmen, das tief in der Region verwurzelt ist, versorgen wir jeden Tag die Haushalte mit Strom, Erdgas, Wasser und Wärme. Wir wollen für die Menschen aber nicht nur ein zuverlässiger Partner in Sachen Energie sein, sondern auch deren Lebensqualität nachhaltig verbessern und besondere Akzente setzen. Deshalb fördern wir seit Jahren viele Initiativen, Vereine und Projekte mit dem Schwerpunkt Soziales und Sport. Mit den EVI LICHTUNGEN haben wir ein neues Highlight geschaffen. Energie und Licht in der Hildesheimer Innenstadt - das ist die EVI.

Was macht diese Veranstaltung so besonders?

Die Besucherinnen und Besucher können in der dunklen Jahreszeit Kunst, Kultur und Licht umsonst und draußen erleben. Die eingeladenen Künstlerinnen und Künstler eröffnen neue Perspektiven und ermöglichen einen ungewohnten Blick auf die Stadt, deren Architektur mal ganz anders wahrgenommen wird. Außerdem beleben die EVI LICHTUNGEN den Austausch: Bei der ersten Auflage 2015 konnten wir beobachten, wie die Menschen innehielten, sich die Installationen anschauten und miteinander ins Gespräch kamen. Das Team um Klaus Wilhelm macht da einen tollen Job!

Die EVI LICHTUNGEN sorgen kurzzeitig für viel Aufmerksamkeit - auch überregional. Wie bringt die EVI das Thema Energie den Menschen vor Ort kontinuierlich näher?

Wir möchten schon die Kinder und Jugendlichen erreichen. Deshalb bieten wir seit Jahren umweltpädagogische Schulprojekte zu den Themen Energie, E-Mobilität und Trinkwasser an. Darin lernen die Schülerinnen und Schüler, mit Ressourcen verantwortlich umzugehen und das Klima zu schützen. Wir zeigen ihnen, wie man Energie sparen und auch umweltgerecht erzeugen kann.

Wie fördert die EVI darüber hinaus das Energiesparen und den Klimaschutz?

Wir haben schon vor Jahren das Energie Beratungs Zentrum Hildesheim (ebz) mit gegründet, sind der Vorreiter beim Thema Photovoltaik (PV) in Stadt und Region, haben ein Holzheizkraftwerk gebaut, in dem klimaneutral Strom und Wärme produziert werden, und das dazu gehörige Fernwärmenetz. In Drispenstedt wurde gerade unser Wasserspeicher eingeweiht, als ein sichtbares Zeichen für die Wärmewende. Auch hierzu gehört ein klimaschonendes Wärmenetz. Wir setzen uns für den Ausbau der E-Mobilität in Hildesheim ein, haben Vorstellungen zu Car-Sharing-Konzepten, unsere neuen Produkte sind ausnahmslos Ökostromprodukte. Und wir erklären den Menschen, wie sie selbst Energie sparen können. In unseren Kundencentern liegt jetzt eine Broschüre zu dem Thema aus, in der jede Menge praktischer Tipps stehen.  

Öffnungszeiten

Datenschutz & Cookies

Rufen Sie uns an:

05121 508 -333

Senden Sie uns ein Fax:

05121 508 -222

Schreiben Sie uns eine E-Mail:

kontakt@evi-hildesheim.de

…oder nutzen Sie unser