Paar beim Frühstück

Weil wir mit Ihnen
den Tag begrüßen.

Wasser


Preise für die Versorgung mit Trinkwasser im Stadtgebiet Hildesheim

  • gültig ab 01.01.2017
Arbeitspreis in Euro/m3 Jahresgrundpreis in Euro/Zähler
1,70 siehe Tabelle

Grundpreis für die Versorgung mit Trinkwasser

max. Belastung des Zählers Grundpreis in Euro/Jahr
bis 5 m3/h 64,43
bis 10 m3/h 128,86
bis 20 m3/h 225,51
bis 30 m3/h 483,23
bis 100 m3/h 644,31
bis 150 m3/h 805,37
bis 300 m3/h 1.610,76
bis 600 m3/h 2.416,13

Grundwasser- und Verbundwasserzähler

Nenngröße Grenzlast Grundpreis in Euro/Jahr
bis Qn 15
/DN 50
bis 30 m3/h 483,23
bis Qn 40
/DN 80
bis 100 m3/h 644,31
bis Qn 60
/DN 100
bis 150 m3/h 805,37
bis Qn 150
/DN 150
bis 300 m3/h 1.610,76
bis Qn 250
/DN 200
bis 600 m3/h 2.416,13

Verbundwasserzähler je eingebautem Messsystem (2 Zählwerke)

Nenngröße Grundpreis in Euro/Jahr
bis Q3 = 25/ DN 50 547,66
bis Q3 = 63/ DN 80 708,74
bis Q3 = 100/ DN 100 934,23
  • Die genannten Preise sind Nettopreise zuzüglich der zurzeit gültigen Umsatzsteuer in Höhe von 7 Prozent und aller derzeitigen gesetzlichen Abgaben.
  • Der Wasserpreis setzt sich zusammen aus einem Jahresverbrauch für die Wasserabnahme und einem Grundpreis für die Vorhaltung, Messung und Abrechnung.
  • Nach dem Niedersächsischen Wassergesetz (zum Einsparen von Wasser und zur Förderung des Gewässerschutzes) ist je m3 geförderten Trinkwassers eine Gebühr von 0,05 Euro an das Land Niedersachsen abzuführen. Die Gebühr ist im Mengenpreis enthalten.

Preise Abwasser

  • gültig ab 01.01.2016
Preis EUR/m3 Bemerkungen
2,14 Verbrauchsermittlung durch Frischwasserzähler, laut Gebührensatzung der Stadtentwässerung Hildesheim SEHi. Es handelt sich hier um eine unverbindliche Information.

Zusatzinformationen Abwasser

  • Abwassergebühren sind nicht umsatzsteuerpflichtig.

Die AVB WasserV