<
Paar beim Frühstück

Weil wir mit Ihnen
den Tag begrüßen.

Mutter und Tochter backen

Weil wir Wärme 
in Ihr Zuhause bringen.

Vater und Sohn hören mit Kopfhören Musik

Weil Sie bei uns 
den Ton angeben.

Senioren haben sich lieb

Weil Sie uns 
am Herzen liegen.

>

EVI-Kundencenter in der Stadt werden zu Notinseln

(vom 07.01.2019)

Die beiden Kundencenter der EVI Energieversorgung Hildesheim im Almstor und am Römerring sind ab sofort so genannte „Notinseln“ für Kinder.

Das Projekt „Notinsel“ geht auf die Stiftung Hänsel+Gretel aus Karlsruhe zurück und wird vom Präventionsrat der Stadt Hildesheim unterstützt. Das Ziel ist es, Kindern Schutzräume in der Stadt zu bieten. Damit bietet der Hildesheimer Energieversorger Kindern, die sich verlaufen haben, Angst haben oder geärgert werden, einen Raum, in dem ihnen geholfen wird.

Diese Hilfe kann darin bestehen, die Eltern oder die Polizei zu informieren. Vielleicht benötigen die Kinder auch nur Orientierung, weil sie sich auf dem Schulweg verlaufen haben, vielleicht müssen sie auf die Toilette, haben Durst oder brauchen einfach nur ein nettes Wort. Die Kinder werden von den Schulen auf das Notinsel-Zeichen hingewiesen. Dieses ist nun gut sichtbar in den Eingangsbereichen beider EVI-Kundencenter angebracht.

Das EVI-Kundencenter am Römerring ist von Montag bis Mittwoch von 08:00 bis 17:00 Uhr, am Donnerstag von 08:00 bis 18:00 Uhr und am Freitag von 08:00 bis 14:00 Uhr geöffnet. Das Kundencenter im Almstor ist von Montag bis Freitag von 10:00 bis 18:00 Uhr und am Samstag von 10:00 bis 14:00 Uhr geöffnet.

zurück