Explosion in Drispenstedt

(vom 24.01.2020)

In der Franz-Eger-Straße in Drispenstedt hat es eine Explosion gegeben. Der Bereitschaftsdienst der EVI ist vor Ort, und in Absprache mit den Einsatzkräften dort tätig. Das betroffene Haus, sowie zwei weitere angrenzende Häuser werden weiterhin nicht mit Strom, Erdgas und Wasser versorgt. Auch die Strom- Erdgas- und Wasserversorgung der weiteren Häuser in der Reihe war aus Sicherheitsgründen unterbrochen worden. Diese Häuser werden bereits wieder durch die EVI versorgt.

zurück