Paar beim Frühstück

Weil wir mit Ihnen
den Tag begrüßen.

Zukunftstag bei der EVI - alle Plätze vergeben!

(vom 22.01.2019)

Die EVI hat zum diesjährigen Zukunftstag alle freien Plätze an interessierte angehende Elektronikerinnen und Elektroniker vergeben. Wir freuen uns auf den gemeinsamen Tag!

"Fortnite" zocken oder "Netflix" gucken? Beides geht am besten über Breitband-Leitungen die aus modernen Glasfasern bestehen. Einen Einblick in diese spannende Technik gibt die EVI Energieversorgung Hildesheim zum Zukunftstag am 28. März 2019.

Dieser richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 9. und 10., die sich für den Beruf der Elektronikerin/des Elektronikers interessieren. Insgesamt 15 Plätze stehen für interessierte Jugendliche zur Verfügung.

Das Programm beginnt um 09:00 Uhr. Mitarbeiter aus dem technischen Bereich der EVI geben in einem Vortrag zur modernen Energieversorgung einen spannenden und praktischen Einblick in ihre vielseitige Arbeit. Hierbei haben die Jugendlichen die Möglichkeit, unter Aufsicht von EVI-Mitarbeitern selber zu löten und zu verdrahten. Ein Highlight wird das so genannte „Spleißen“ von Glasfasern sein. Glasfaser oder auch Lichtwellenleiter (LWL) bilden die Grundlage der eingangs erwähnten Breitbandversorgung. Beim Spleißen werden die Faserenden der ultradünnen Leitungen durch einen kurzzeitigen Lichtbogen aufgeschmolzen und so miteinander verbunden. 

Anschließend erläutert Bastian Neumann aus der Unternehmenskommunikation im Rahmen einer Besichtigung die Funktionsweise des Holzhackschnitzelheizkraftwerkes. Hier erzeugt die EVI seit 2011 im Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung umweltfreundlich Strom und Wärme durch den Einsatz von Waldresthölzern.

Wer hart arbeitet, muss auch gut essen. Daher lädt die EVI alle Teilnehmenden um 12:00 Uhr zu einem Mittagessen ein. Den Schlusspunkt bildet danach eine Feedbackrunde. Hier gibt es die Möglichkeit, noch einmal Fragen zu stellen und den ereignisreichen Tag gemeinsam Revue passieren zu lassen. 

zurück