<
Paar beim Frühstück

Weil wir mit Ihnen
den Tag begrüßen.

Mutter und Tochter backen

Weil wir Wärme 
in Ihr Zuhause bringen.

Vater und Sohn hören mit Kopfhören Musik

Weil Sie bei uns 
den Ton angeben.

Senioren haben sich lieb

Weil Sie uns 
am Herzen liegen.

>

Modernisierungsarbeiten in der Schillerstraße

(vom 18.12.2020)

Die EVI Energieversorgung Hildesheim führt ab der zweiten Kalenderwoche 2021 Modernisierungs- und Tiefbauarbeiten für die Verlegung von Mittelspannungs- und Glasfaserleitungen in der Schillerstraße durch. Auch die Hildesheimer Stadtentwässerung (SEHi) nutzt diesen Zeitraum, um Hausanschlüsse zu überprüfen.

Diese notwendigen Arbeiten dienen der Verlegung von neuen Leitungen für eine zuverlässige Stromversorgung und moderne Glasfaserleitungen für schnelles Internet. Die geplante Dauer der Tiefbauarbeiten liegt bei mindestens acht Wochen.

Die Baumaßnahmen sind für die Anwohnerinnen und Anwohner mit Einschränkungen verbunden, so wird es zu Baugeräuschen, Umwegen und einer eingeschränkten Parksituation führen. Eine Beschilderung weist auf Absperrungen in den betroffenen Bereichen der Straße hin. Ebenso wurden die betroffenen Haushalte per Infoschreiben im Vorfeld informiert.

Im Zuge der Arbeiten kann es vorkommen, dass einzelne Wohngebäude durch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der EVI oder durch Mitarbeiter von im Auftrag der EVI agierender Bauunternehmen betreten werden müssen. Da es in der Vergangenheit immer wieder vorgekommen ist, dass sich Betrüger als Mitarbeiter der EVI oder der Stadtwerke ausgegeben haben, weist die EVI daraufhin, dass sich alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und alle Firmen die im Auftrag der EVI agieren, ausweisen können. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der EVI tragen Arbeitskleidung und haben immer einen gültigen Dienstausweis dabei. Anwohnerinnen und Anwohner haben immer die Möglichkeit, bei der EVI unter der Telefonnummer +49 (0) 5121 508-301 anzurufen, um nachzufragen, ob es sich um echte EVI Mitarbeiterinnen oder Mitarbeiter handelt.

Bei Fragen können sich Interessierte während der gesamten Bauphase telefonisch in der Zeit von 08:00 – 13:00 Uhr an Katja Slatosch aus dem Bereich Technik der EVI unter der Telefonnummer +49 (0) 5121 508 – 292 wenden. Sie ist bis zum 20.12.2020 und ab dem 07.01.2021 erreichbar. Konstantin Stolzenberg als zuständiger Bauleiter für den Bereich Kanalbau bei der SEHi steht zudem unter der Telefonnummer: +49 (0) 5121 7458 – 856 zur Verfügung.

 

zurück