Wir von der EVI - Wir gehen mit dir gemeinsam!

Wir
von der EVI!

Unsere Azubis sind unsere Stärke!


Lust auf Energiebranche?

Sezer-Can Canbolat:
„Mein schönstes Erlebnis bei der EVI war, als die Ergebnisse der Abschluss­prüfungen mitgeteilt wurden.“

Patrick Gremmel:
„An meinen Prüfungstag erinnere ich mich noch ganz genau, denn das war mein 21. Geburtstag. Es war ein schöner, sonniger Tag und ich habe eine Präsentation zu einem EVI ÖKOSTROM-­Produkt gehalten.“

Im Dialog.
Sezer-Can Canbolat (links, Energielogistik) und Patrick Gremmel (Kundenservice) starteten ihre beruflichen Karrieren als Azubis bei der EVI.


„Die Abwechslung bei uns im Kundenservice ist super, ob im Almstor oder in der Region: Am Empfang repräsentiert man das Unternehmen. Ich will meine Kundinnen und Kunden immer gut und persönlich beraten.“

Patrick Gremmel.
Cityhopper. Positivdenker. Kundenfreund. Seit 2010 bei der EVI.

Patrick Gremmel, der 2013 als Jahrgangsbester seine Ausbildung zum Industriekaufmann abgeschlossen hat, kennt das perfekte Work-Life-Balance-Rezept. Abwechslung bei der Arbeit ist ihm dabei genauso wichtig wie der sportliche Ausgleich danach. Der zweisprachig aufgewachsene Halbspanier ist ein absoluter Familienmensch und am Wochenende zusätzlich oft auf Europa-Erkundungstour unterwegs. Wenn montags wieder der Wecker klingelt, begrüßt er seine Kunden im Kundencenter der EVI. Dabei sieht er sich ein Stück weit als Lebensberater. Die Energiebranche mit all ihren gesetzlichen Rahmenbedingungen benötigt nämlich gute Ratgeber!


„Die EVI ist zwar recht groß, aber jeder kennt jeden und die Türen stehen immer offen. Gutes Miteinander in der Abteilung ist mir sehr wichtig, die Arbeit muss Spaß machen und das Privatleben darf nicht zu kurz kommen.“

Sezer-Can Canbolat.
Datenmanager. Harmoniemensch. Genießer. Seit 2015 bei der EVI.

Sezer-Can Canbolat hat 2018 seine Ausbildung zum Industriekaufmann bei der EVI abgeschlossen und erinnert sich gern an diesen besonderen Moment. Drei Jahre lang hat der hilfsbereite Hildesheimer viele Einblicke in die verschiedenen Unternehmensbereiche erhalten – so blieb er nach der Ausbildung als Energielogistiker bei der EVI. In seiner Freizeit macht er viel Sport, um die Gaumenfreuden der leckeren türkischen Küche abzutrainieren und genießt seine freie Zeit mit Freunden und Familie.