Smart-Meter-Zähler

Beschreibung zum Smart-Meter Zähler Landis+Gyr E 350

Nach den gesetzlichen Vorgaben werden von der EVI Energieversorgung Hildesheim in bestimmten Kundenanlagen elektronische Zähler mit erweiterten Funktionen - sogenannte Smart Meter - eingesetzt. Die folgende Anleitung bezieht sich auf den Zählertyp E350 des Herstellers Landis+Gyr.

Die Funktionstaste eines Smart Meters der EVI

Der Zähler verfügt über eine elektronische Anzeige mit folgenden Feldern:

Die elektronische Anzeiges des Smart Meters der EVI

 Anzeige

Erläuterung

A:
Energierichtungsanzeige

Standardmäßig zeigt der Pfeil nach rechts (Energierichtung vom Netzbetreiber zum Verbraucher), nur bei Anlagen mit angeschlossenen Erzeugungsanlagen (z.B. Photovoltaikanlagen) kann der Pfeil nach links zeigen (Energierichtung vom Erzeuger zum Netzbetreiber).

B:
Anzeige Anlaufstrom unterschritten

Der Punkt erscheint nur, wenn kein Strombezug in der Kundenanlage stattfindet.

C:
Werteanzeige

Bei der Anzeige der Werte ist auf die Kommastelle (durch einen Punkt dargestellt) zu achten. Die Nachkommastellen sind abhängig vom angezeigten Wert.

D:
Anzeige der Einheit

 

E:
Pfeile der Tarifanzeige

Die Pfeile zeigen auf den zur Zeit laufenden Tarif (Aufdruck unterhalb der Datenanzeige). lst in der Lieferung nur ein Tarif vereinbart, zeigt der Pfeil ständig auf T1. lst ein Vertrag mit Doppeltarif vereinbart, so bedeutet Tarif 1 = Hochtarif und Tarif 2 = Niedertarif.

F:
Spannungsanzeige für 3 Phasen 

Standardmäßig sollte die Anzeige L1, L2, L3 ständig und nicht blinkend angezeigt werden. Sollte der Zähler als Wechselstromzähler eingesetzt werden, so erscheint nur L1 in der Anzeige. Fehlt sonst ein Teil der Anzeige, deutet das auf einen Ausfall der Versorgungsspannung hin.

G:
Betrugserkennung

 

H:
Kennzifferanzeige

Die Kennziffern zu den Werten lehnen sich an die Norm IEC 62056-61 (OBIS-Kennziffem) an. Die Beschreibung der einzelnen Kennziffen erfolgt bei der Beschreibung Anzeige.

I:
nicht verwenden

 

J:
Anzeige Medium (Strom Erdgas, Wasser)

Die Anzeige für das Medium Strom (liegender Pfeil) ist voreingestellt, andere Energiearten werden zur Zeit nicht über den Zähler dargestellt.

 

Ablesung des Zählers 

Ohne Betätigung der grünen Aufruftaste werden rollierend angezeigt:

Kennziffer angezeigter Wert
1.8.1

Zählerstand Tarif 1 (Hochtarif)

1.8.2

Zählerstand Tarif 2 (Niedertarif)

1.8.3

Zählerstand Tarif 3

1.8.4

Zählerstand Tarif 4

16.7

Aktuelle Leistungsaufnahme der Kundenanlage

Durch kurzes Drücken der grünen Abruftaste erscheinen zusätzlich folgende Anzeigen (jeder Tastendruck schaltet weiter, bei Abschaltung der Anzeige noch einmal drücken):

Kennziffer

angezeigter Wert

1.8.1

Wirkenergie Bezug Tarif 1

1.8.2

Wirkenergie Bezug Tarif 2

1.8.3

Wirkenergie Bezug Tarif 3

1.8.4

Wirkenergie Bezug Tarif 4

16.7

Aktuelle Leistungsaufnahme der Kundenanlage

1.8.0

Wirkenergie Bezug tariflos (Tarif 1 bis Tarif 4)

2.8.0

Wirkenergie Lieferung tariflos (Kunde an EVI)

ST 1 / E

Rückstellbarer Verbrauchszähler

24 h / 1d

Wirkenergie der letzten 24 Stunden

lw / 7d

Wirkenergie der letzten Woche

0.9.2

Aktuelles Datum (nur mit zusätzlichem Modul)

0.9.1

Aktuelle Uhrzeit (nur mit zusätzlichem Modul)

FF

Fehlererkennung (sollte auf 00000000 stehen)

Alle Anzeigen

Lampentest

End

Ende der Abrufreihenfolge, Umschaltung in den rollierenden Modus

 

Durch langes Betätigen der Abruftaste wird ein Prüfmodus aufgerufen, über den weitere Werte abgefragt werden können:

Kennziffer

angezeigter Wert

Kennziffer

angezeigter Wert

1.8.0

Wirkenergie Bezug Tariflos (Tarif 1 bis 4)

72.7

Spannungsanzeige Leiter 3

1.8.1

Wirkenergie Bezug Tarif 1

31.7

Stromflussanzeige Leiter 1

1.8.2

Wirkenergie Bezug Tarif 2

51.7

Stromflussanzeige Leiter 2

1.8.3

Wirkenergie Bezug Tarif 3

71.7

Stromflussanzeige Leiter 3

1.8.4

Wirkenergie Bezug Tarif 4

13.7

Leistungsfaktor

1.8.0

Wirkenergie Bezug tariflos (Tarif 1 bis 4)

14.7

Netzfrequenz (in Hertz)

2.8.0

Wirkenergie Lieferung tariflos (Kunde an EVI)

0.2.0

Softwareversion

C.1.0

Gerätenummer (Hersteller)

C.7.0

Zähler der Spannungsausfälle

0.0.1

Gerätenummer (Netzbtreiber)

C.5.0

Statuscode

0.0.2

(nicht verwenden)

0.9.2

aktuelles Datum (nur mit zusätzlichem Modul)

32.7

Spannungsanzeige Leiter 1

0.9.1

Aktuelle Uhrzeit (nur mit zusätzlichem Modul)

52.7

Spannungsanzeige Leiter 2

End

Ende der Abrufreihenfolge

Hinweise: 

  • Die Anzeigen "24h" und 1W" beziehen sich auf den aktuellen Zeitpunkt.
  • Eine Speicherung zum Tages- oder Wochenwechsel findet nicht statt.
  • Durch Tastendruck (5 Sekunden) kann der rückstellbare Verbrauchszähler auf "Null" gestellt werden, wenn im Display die Kennziffer "St 1" angezeigt wird.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne unter der Telefonnummer 05121 508 - 226 oder - 204 zur Verfügung.

Kontakt

Haben Sie allgemeine Anfragen zur EVI Energieversorgung Hildesheim?

Sie erreichen uns unter
05121 508 - 333

Beschwerden und Kritik

Für Kritik oder Beschwerden zum Netzbetrieb der EVI können Sie die folgende E-Mail Adresse verwenden:

beschwerde.netz@evi-hildesheim.de

Störungen

Strom:

05121 508 - 300

Erdgas/Wasser:

05121 508 - 301

Öffnungszeiten

Datenschutz & Cookies

Rufen Sie uns an:

05121 508 -333

Senden Sie uns ein Fax:

05121 508 -222

Schreiben Sie uns eine E-Mail:

kontakt@evi-hildesheim.de

…oder nutzen Sie unser