Bild

Die EVI vergibt 1000 Euro für sportliches Ehrenamt in Stadt und Landkreis Hildesheim!

Die Ehrenämtler - Sie sorgen dafür, dass die Bälle immer genug Luft haben, dass die Spielfelder immer gut bespielbar sind, dass die Mannschaften mit dem richtigen Trainingsplan erfolgreich sein können. Sie schmieren Brote, backen Kuchen, grillen Würstchen und füllen die Gläser im Sommer bei Hitze und im Winter bei Kälte mit leckeren Getränken.

  • 24.02.2021
  • Menschen

Wir denken jeder von uns weiß, wie wichtig ehrenamtliche Tätigkeiten sind und dass ohne sie, seinen wir einmal ehrlich, gar nichts geht, gerade im Sport! - Dieses Engagement soll belohnt werden!

Demnach küren die EVI und Sportnews Hildesheim gemeinsam die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer, auf die immer Verlass ist und im Jahr 2020 durch ihre Uneigennützigkeit und Fleiß im Sport-Bereich hervorgestochen sind. 

 "Ein Verein ist nur so stark wie seine Mitglieder und somit auch seine ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer."

Dieser Meinung sind Sportnews-Mitarbeiter Anton Gebhard und der kaufmännische Geschäftsführer der EVI, Mustafa Sancar.

Diese Initiative soll in Zukunft regemäßig stattfinden, um „ein Forum für Menschen zu bieten, die sich für andere ehrenamtlich einbringen“, so die Worte von Mustafa Sancar. Sancar ist seit seiner Jugend vielen ehrenamtlichen Tätigkeiten nachgegangen und kennt somit das Ehrenamt sehr gut.

„Ich habe den allergrößten Respekt den Menschen gegenüber, die sich in den Dienst der Gemeinschaft stellen.“

Teilnahmebedingungen 

Du kennst eine Person, die es Deiner Meinung nach verdient hätte die Auszeichnung zu bekommen?

Bis zum 05.03.2021 (23:59) können per E-Mail an Sportnews Hildesheim Kandidatinnen und Kandidaten vorgeschlagen werden. Die Person muss ihre ehrenamtliche Tätigkeit in einem Sportverein in Stadt oder Landkreis Hildesheim ausgeübt haben.
Die E-Mailadresse lautet: sportnews@unikut.de 

WICHTIG! Wir benötigen bitte kurz die folgenden Angaben:

- Name der Person

- ehrenamtliche Tätigkeiten im Jahr 2020

- Warum hat es die Person verdient, das Vereinssport-Ehrenamt 2020 zu gewinnen?

Die Preise und Ermittlung der Gewinner 

Die Wahl der Preise wurde ganz bewusst gewählt. So standen die Regionalität und die Stärkung der Stadt Hildesheim im Fokus!

„Mit der Ehrung wollen wir die heimische Wirtschaft und vor allem den lokalen Einzelhandel stärken“, so Sancar.

Die ersten Drei, die von der Jury die meisten Stimmen bekommen, erhalten die folgenden Preise:

#GEWINN 1# (Hildesheim Gutschein im Wert von 500€)

#GEWINN 2# (Hildesheim Gutschein im Wert von 300€)

#GEWINN 3# (Hildesheim Gutschein im Wert von 200€)

Alle Preise werden gesponsert von der EVI Energieversorgung Hildesheim.

Die Ermittlung der Gewinner erfolgt nach Teilnahmeschluss im Rahmen einer durch eine Jury vorgenommene Auswahl. Es kommen ausschließlich diejenigen Teilnehmer und Teilnehmerinnen in die Verlosung, welche die Vorgaben korrekt durchgeführt haben.

Wer ist in der Jury? 

Die Jury setzt sich zusammen aus…

Dr. Ingo Meyer (Oberbürgermeister der Stadt Hildesheim)

Mustafa Sancar (Kaufmännischer Geschäftsführer der EVI)

Rainer Fricke (Sportredakteur Kehrwieder am Sonntag)

Claudia Leyder (1. Vorsitzende Hildesheimer Olympiacamp)

Malte Spitzer (Dezernent für Jugend, Soziales, Schule und Sport der Stadt Hildesheim)

Maximilian Wilke (Mitarbeiter bei Sportnews Hildesheim)

Frank Wodsack (1. Vorsitzender Kreissportbund (KSB))

Wie werden die Gewinner benachrichtigt?  

Die Gewinner der Aktion werden zeitnah über die Presse über den Gewinn informiert. Die Aushändigung des Gewinns erfolgt ausschließlich an den Gewinner oder an den gesetzlichen Vertreter des minderjährigen Gewinners. Ein Umtausch, eine Selbstabholung sowie eine Barauszahlung des Gewinns sind nicht möglich. Eventuell für den Versand der Gewinne anfallende Kosten übernimmt der Betreiber. Mit der Inanspruchnahme des Gewinns verbundene Zusatzkosten gehen zu Lasten des Gewinners. Für eine etwaige Versteuerung des Gewinns ist der Gewinner selbst verantwortlich. Meldet sich der Gewinner nach zweifacher Aufforderung innerhalb einer Frist von 3 Wochen nicht, kann der Gewinn auf einen anderen Teilnehmer oder eine andere Teilnehmerin übertragen werden.

Datenschutz 

Für die Teilnahme an der Aktion ist die Angabe von persönlichen Daten notwendig. Der Teilnehmer oder die Teilnehmerin versichert, dass die von ihm gemachten Angaben zur Person, insbesondere Vor- und Nachname wahrheitsgemäß und richtig sind. Der Veranstalter weist darauf hin, dass sämtliche personenbezogenen Daten des Teilnehmers ohne Einverständnis weder an Dritte weitergegeben noch diesen zur Nutzung überlassen werden. Im Falle eines Gewinns, erklärt sich der Gewinner mit der Veröffentlichung seines Namens in den vom Veranstalter genutzten Werbemedien einverstanden. Dies schließt die Bekanntgabe des Gewinners auf der Webseite des Betreibers und seinen Social Media Plattformen mit ein. Der Teilnehmer oder die Teilnehmerin1 kann seine erklärte Einwilligung jederzeit widerrufen. Der Widerruf ist schriftlich an die Mailadresse: sportnews@unikut.de zu richten. Nach Widerruf der Einwilligung werden die erhobenen und gespeicherten personenbezogenen Daten des Teilnehmers umgehend gelöscht.

Wir freuen uns, wenn Ihr bei der Aktion mitmacht und wünschen allen Teilnehmern und Teilnehmerinnen viel Erfolg!

Ein riesen DANKE, dass es Euch Ehrenämtler gibt! 😊

Bis Bald! – Eure EVI!

zurück

Kommentare:

Wehr, Godehard   05.03.2021 09:18 Uhr


Sportliches Ehrenamt - Stadt Hildesheim

Sehr geehrte Jury,

ich hätte als Vorschlag für den Preis - sportliches Ehrenamt - den Fußball Jugendtrainer der U15
Jahrgänge 2007/2006 Volker Möbius vom SV Blau Weiß Neuhof Hildesheim.

Herr Möbius ist seit vielen vielen Jahren mit Leib und Seele ehrenamtlich beim SV Blau Weiß Neuhof Hildesheim aktiv. Er sorgt dafür, dass die Bälle immer genug Luft haben, dass alle seine zur Zeit 36 Spieler (2 Teams) so viel wie möglich Spielzeit bekommen, dass die Mannschaft mit dem richtigen Trainingsplan noch erfolgreicher wird, das alle Helikopter-Eltern zufrienden gestellt sind,
das keiner seiner Spieler aus der Reihe tanzt, das Dinge wie Teamwork, Kameradschaft und der Zusammenhalt der Gruppe des gesamten Vereins vermittelt werden, welche die Jugendlichen auch für Ihr weiteres Leben gut gebrauchen können.

Auch während der Corona-Zwangspause blieb er und sein Trainer Team nicht untätig . Der ganze November stand im Motto einer Lauf-Challenge. Der Sieger und ein weiterer Teilnehmer nach Losverfahren bekammen ein Neuhof-Trainingstrikot geschenkt. Zusätzlich bietet der Co-Trainer Sören einmal pro Woche ein Online-Workout an. So hofft das Trainerteam wieder topfit aus der Corona-Zwangspause zu kommen.

Mit sportlichem Gruß
Godehard Wehr

Ihr Kommentar: