Aktuelle Maßnahmen der EVI aufgrund von COVID-19

(vom 30.03.2021)
  • Aufgrund der aktuellen Pandemieentwicklung kann die EVI für ihre Kundencenter im Almstor und Bad Salzdetfurth keine Terminvereinbarungen anbieten.
  • Die Kundencenter der EVI bleiben aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung der COVID-19-Pandemie weiterhin geschlossen.
  • Die persönlichen Zählerablesungen setzen wir bis auf weiteres aus.
  • Die Schließung der Kundencenter dient als vorsorgliche Maßnahme zum Schutz der Gesundheit der Kundinnen und Kunden der EVI sowie deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.
  • Die EVI führt ihre Beratungen unter der Telefonnummer +49 (0) 5121 508 – 333 durch und beantwortet auch weiterhin E-Mails, die an kundenservice@evi-hildesheim.de geschickt werden. Sie erreichen unsere Kundenberater montags bis freitags in der Zeit von 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr und samstags in der Zeit zwischen 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr
  • Neue Termine für die Hausanschlusskontrollen und Zählerwechsel werden bis auf weiters nicht vereinbart.
  • Kundinnen und Kunden haben die Möglichkeit, die aktuellen Zählerstände selbst zu übermitteln. Dieses ist über das Zählerstandsportal der EVI, per E-Mail an ableser@evi-hildesheim.de (gern mit Foto des Zählers) und telefonisch unter Tel. +49 (0) 5121 508 - 221, Montag bis Donnerstag von 07:30 Uhr bis 12:00 Uhr und 12:30 Uhr bis 15:45 Uhr und freitags von 07:30 Uhr bis 12:00 Uhr möglich.
  • In den kommenden Wochen verschickt die EVI zusätzlich Ablesekarten an die Kundinnen und Kunden.
zurück