Paar beim Frühstück

Weil wir mit Ihnen
den Tag begrüßen.

07.07.2014 0

Meisterliches Engagement der Handwerkskammer und der EVI

Fussballspieler

Die EVI Energieversorgung Hildesheim engagiert sich seit Jahren für den Fußballsport in Hildesheim. So unterstützt das Unternehmen als Hauptsponsor den VfV Borussia 06 Hildesheim. Damit treten beide Partner für Fairness und Miteinander im Sport ein.

Der Kaufmännische Geschäftsführer der EVI, Michael Bosse-Arbogast meint dazu: „Das ist ein wichtiger Teil unseres Engagements hier in Hildesheim. Denn es geht uns nicht nur darum, die Stadt mit Strom, Erdgas, Trinkwasser und BioWärme und den Landkreis mit Strom und Erdgas sicher zu versorgen, sondern auch darum das gesellschaftliche Miteinander positiv mitzugestalten. Und Sport ist ein wichtiges Bindeglied für ein faires Miteinander und für uns genauso wichtig wie die Bereiche Bildung und Kultur in denen wir uns auch engagieren. So haben wir ja als Hauptsponsor auch das Public Viewing zur Fußball-WM mit ermöglicht.“

Kinder beim Fussball
Quelle: Handwerkskammer Hildesheim-Südniedersachsen

Als Tochter der Stadtwerke und damit der Stadt, begrüßt die EVI die neue Kampagne der Handwerkskammer Hildesheim-Südniedersachsen die Fußball und Handwerk miteinander verbindet. Denn in beiden Bereichen gibt es viele gemeinsame Werte wie Kameradschaft, Loyalität, ehrenamtliches Engagement und Leistungswillen. Außerdem sind beide Bereiche körperlich geprägt, das beinhaltet auch das Thema Gesundheit. Und natürlich strebt man in beiden Bereichen nach dem Meistertitel.

„Wir finden diese Kampagne ist eine tolle Sache, insbesondere die mit dem VfV entstandenen Bilder schaut man sich gerne an, denn sie sind wirklich sehr gelungen.“ fügt Bosse-Arbogast hinzu.

Die EVI selber bietet drei technische Ausbildungsberufe an: Elektroniker/-in für Energie- und Gebäudetechnik, Anlagenmechaniker/-in für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik und Anlagenmechaniker/-in für Rohrsystemtechnik. Auch eine dreijährige Ausbildung zum Industriekaufmann oder -frau ist möglich.

Darüber hinaus bietet die EVI drei Bachelorabschlüsse als duales Studium an: Wirtschaftsingenieurwesen: Bachelor of Engineering – Fachrichtung Energietechnik, Betriebswirtschaft: Bachelor of Arts, Fachrichtung Energiewirtschaft, und Wirtschaftsinformatiker: Bachelor of Science.

„Selbstverständlich kann man auf all diesen Ausbildungswegen ein Meister seines Faches werden.“ ergänzt der EVI-Geschäftsführer. Bei der EVI arbeiten derzeit 20 Meister.

Nähere Informationen zu der Kampagne der Handwerkskammer Hildesheim-Südniedersachsen erhalten Sie hier:

Handwerkskammer Hildesheim-Südniedersachsen
Julia Danne
Braunschweiger Straße 53,
31134 Hildesheim
Telefon: 05121/162148
E-Mail: julia.danne@hwk-hildesheim.de

Kommentare:

Ihr Kommentar: