Paar beim Frühstück

Weil wir mit Ihnen
den Tag begrüßen.

von Ekaterina Schridde 24.07.2018 0

FIFA bei der EVI

Bild

Der Leiter des Finanz- und Anlagewesens der EVI, Dirk Teichert, ist 45 Jahre alt und lebt mit seiner Frau und seinen drei Kindern in Barienrode. In seiner Freizeit engagiert sich Dirk Teichert aktiv in der Freiwilligen Feuerwehr.

Der Vortrag über Finanz- und Anlagewesen versprach – Hand auf Herz – nicht ganz so spannend zu werden. Dennoch schaffte es Dirk Teichert mit seinen Anekdoten, uns immer wieder ein Lächeln abzugewinnen und machte das Thema sehr greifbar. „Alles, was im Hause an Finanzen „rein und raus“ geht, läuft über unseren Schreibtisch.“ So stellte er seine Abteilung „Finanz- und Anlagewesen“ – kurz „FI-FA“ vor. Aha, daher diese ziemlich doppeldeutige Bezeichnung. Hier geht es also nicht um Fußball. Dirk Teichert, der Leiter dieses umfassenden Bereiches, bezeichnete sich selbst bei der Vorstellungsrunde mit einem Augenzwinkern als „den Kassenwart der EVI“. Aber auch die verschiedenen Beteiligungen der EVI Energieversorgung Hildesheim, Steuern, sämtliche Aufträge, Reklamationen, Forderungsmanagement und die Buchhaltung gehören zu den Aufgaben dieses Teams.

Weiter wurde uns die FIFA-Abteilung genauer vorgestellt: Der bunt gemischte Haufen, bestehend unter anderem aus dem Steuer-Dreamteam, dem Auftragsmanagement und der Kreditoren-Abteilung setzte aber auch keine Spinnweben an. Gerade aktuell haben zwei Kollegen ihre Abteilungen getauscht.

Ein angenehmes Miteinander liegt auch diesem Team sehr am Herzen: Erinnern Sie sich noch an den letzten Beitrag der EVI Mitarbeiter-Zeitung über die legendäre Donauwelle einer Kollegin aus der Kreditoren-, die garantiert auch zum guten Miteinander beiträgt? Gern bestätige ich dies als ehemalige Nachbarin dieser netten Abteilung und bleibe gerne auf einen kurzen Plausch stehen, wenn ich nach dem Feierabend jemandem von ihnen begegne.

Kommentare:

Ihr Kommentar: