Datenschutzbestimmungen

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website.

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Be-suchs auf unserer Website ist uns ein wichtiges Anliegen. Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt.

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit und lesen Sie die nachstehenden Informationen. Diese geben Ihnen darüber Auskunft, wie wir mit Ihren persönlichen Daten umgehen, wie und zu welchem Zweck diese Daten verwendet werden, an wen wir diese Daten weitergeben und wie wir Ihre persönlichen Daten schützen. Ihre Persönlichkeitsrechte haben bei uns höchste Priorität und wir bemühen uns nach besten Kräften, diese Rechte zu schützen und zu gewährleisten.


Verantwortlicher für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung ist:

EVI Energieversorgung Hildesheim GmbH & Co. KG
Römerring 1
31137 Hildesheim
Telefon: +49 (0) 5121 508 - 333
Telefax: +49 (0) 5121 508 - 222
E-Mail: kontakt@evi-hildesheim.de

Datenschutzbeauftragter

Bei Fragen zum Datenschutz steht Ihnen unser Datenschutzbeauftragter S-CON DATENSCHUTZ, Kriegerstraße 44, 30161 Hannover gerne zur Verfügung (datenschutzteam048@s-con.de).

Erhebung und Verarbeitung von Daten

Jeder Zugriff auf unsere Website und jeder Abruf einer auf der Website hinterlegten Datei wird protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken.
Protokolliert werden:

  • Name der abgerufenen Datei,
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs,
  • übertragene Datenmenge,
  • Meldung über erfolgreichen Abruf,
  • verwendetes Betriebssystem,
  • Browser und Browsertyp,
  • die Internetseite, von der weitergeleitet wurde,
  • der Internet-Service-Provider,
  • besuchte Seiten und
  • anfragende Domain.

Zusätzlich werden die IP-Adressen der anfragenden Rechner protokolliert. Der Verantwortliche zieht allerdings keine Rückschlüsse auf eine Person.
Diese Daten werden lediglich dafür benötigt, um die Inhalte unserer Website richtig anzeigen zu können, um die Inhalte dauerhaft für Sie zu optimieren sowie zur Unterstützung von strafrechtlichen Verfolgungen im Falle von Hackerangriffen. Die Daten werden auf Grundlage unseres berechtigten Interesses gemäß Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. f) DSGVO verarbeitet. Die Verarbeitung der Daten ist für den Betrieb der Webseite erforderlich.

Die Daten werden gespeichert, solange sie zur Zweckerfüllung benötigt werden und anschließend automatisch gelöscht.

Externes Hosting

Diese Website wird bei einem externen Dienstleister gehostet (Hoster). Die personenbezogenen Daten, die auf dieser Website erfasst werden, werden auf den Servern des Hosters gespeichert. Hierbei kann es sich v.a. um IP-Adressen, Kontaktanfragen, Meta- und Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Kontaktdaten, Namen, Websitezugriffe und sonstige Daten, die über eine Website generiert werden, handeln. Der Einsatz des Hosters erfolgt zum Zwecke der Vertragserfüllung gegenüber unseren potenziellen und bestehenden Kunden (Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. b DSGVO) und im Interesse einer sicheren, schnellen und effi-zienten Bereitstellung unseres Online-Angebots durch einen professionellen Anbieter (Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. f DSGVO).

Unser Hoster wird Ihre Daten nur insoweit verarbeiten, wie dies zur Erfüllung seiner Leistungspflichten erforderlich ist und unsere Weisungen in Bezug auf diese Daten befolgen.

Wir setzen folgenden Hoster ein:
Hehner Reus Systems GmbH
Adolf-Grimme-Allee 3
50829 Köln

Um die datenschutzkonforme Verarbeitung zu gewährleisten, haben wir einen Vertrag über Auftragsverarbeitung mit unserem Hoster geschlossen.

Betroffenenrechte

Gemäß Art. 15 DSGVO steht Ihnen ein Recht auf Auskunft über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu. Darüber hinaus steht es Ihnen frei, Ihre Rechte auf Berichtigung, Löschung oder, sofern das Löschen nicht möglich ist, auf Einschränkung der Verarbeitung und auf Datenübertragbarkeit gemäß der Artikel 16–18, 20 DSGVO geltend zu machen. Sollten Sie dieses Recht in Anspruch nehmen wollen, so wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten.

Weiterhin steht Ihnen das Recht zu, sich jederzeit bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren. Sollten Sie der Meinung sein, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht unter Einhaltung der Datenschutzgesetze erfolgt, würden wir Sie höflich darum bitten, sich mit unserem Datenschutzbeauftragten in Kontakt zu setzen.

Des Weiteren haben Sie das Recht, jederzeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen.

Schutz der gespeicherten Daten

Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre uns zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten vor Manipulation, Verlust, Zerstörung oder dem Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend dem Stand der Technik fortlaufend verbessert und angepasst. Es ist nicht auszuschließen, dass von Ihnen unverschlüsselt übermittelte Daten von Dritten währen der Übermittlung eingesehen werden können. Es wird darauf hingewiesen, dass hinsichtlich der Datenübertragung über das Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) keine abschließend sichere Übertragung garantiert werden kann. Empfindliche Daten sollten daher entweder gar nicht oder nur über eine sichere Verbindung (SSL) über das Internet übertragen werden.

Minderjährigenschutz

Die Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten kann nur durch eine volljährige Person erteilt werden. Für Dienste der Informationsgesellschaft ist die Einwilligung eines Kindes ab dem Erreichen des sechzehn-ten Lebensjahres gemäß Art. 8 DSGVO zulässig.

Kontaktformular

All Ihre personenbezogenen Daten und weiteren Informationen, die Sie uns über das auf unserer Website eingerichtete Kontaktformular mitteilen, werden nur zum Zwecke der Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfragen erhoben und verarbeitet. Soweit Sie mit uns Kontakt aufnehmen, erteilen Sie Ihre Einwilligung für die Datenverarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. a) DSGVO. Sollten Sie an einem Angebot interessiert sein, werden Ihre personenbezogenen Daten zum Zweck der Vertragsanbahnung gemäß Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. b) DSGVO verarbeitet. Soweit Sie Kontakt mit uns zu Anliegen als Kunde aufnehmen, werden Ihre personenbezogenen Daten zum Zweck der Vertragsdurchführung gemäß Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. b) DSGVO verarbeitet.

Ihre Daten werden über unseren Provider per E-Mail an uns weitergeleitet. Bei Nichtbereitstellung ist es uns leider nicht möglich, Kontakt mit Ihnen aufzunehmen und Ihr Anliegen zu bearbeiten. Eine automatisierte Entscheidungsfindung wird nicht vorgenommen. Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt an unseren Hosting Dienstleister Hehner Reus Systems GmbH. Eine Übermittlung der von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten an ein Drittland oder eine internationale Organisation findet nicht statt und ist auch nicht in Planung.

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt unberührt. Ihre personenbezogenen Daten, welche Sie uns über das Kontaktformular mitteilen, werden bei uns für die Dauer der Bearbeitung Ihres Anliegens gespeichert und bis zum Ablauf der entsprechenden gesetzlichen Fristen aufbewahrt.

E-Mail-Kontakt und Rückrufservice

Auf unserer Website ist eine Kontaktaufnahme über die angegebene E-Mail-Adresse möglich. Nehmen Sie diese Möglichkeit wahr, so werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten gespeichert und nur zum Zwecke der Bearbeitung und Beantwortung Ihrer erhoben und verarbeitet. Weiterhin können Sie unseren Rückrufservice in Anspruch nehmen. Nehmen Sie diese Möglichkeit wahr, so werden die mit dem Rückrufservice-Formular übermittelten personenbezogenen Daten gespeichert und nur zum Zwecke der Bearbeitung und Beantwortung Ihrer erhoben und verarbeitet.

Soweit Sie mit uns Kontakt aufnehmen, erteilen Sie Ihre Einwilligung für die Datenverarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. a) DSGVO. Sollten Sie an einem Angebot interessiert sein, werden Ihre personenbezogenen Daten zum Zweck der Ver-tragsanbahnung gemäß Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. b) DSGVO verarbeitet. Bei Nichtbereitstellung ist es uns leider nicht möglich, Ihr Anliegen zu bearbeiten. Eine automatisierte Entscheidungsfindung wird nicht vorgenommen.

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt an unseren Hosting Dienstleister Hehner Reus Systems GmbH. Eine Übermittlung der von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten an ein Drittland oder eine internationale Organisation findet nicht statt und ist auch nicht in Planung. Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt unberührt. Ihre personenbezogenen Daten, welche Sie uns mitteilen, werden bei uns für die Dauer der Bearbeitung Ihres Anliegens gespeichert bis zum Ablauf der entsprechenden gesetzlichen Fristen aufbewahrt.

Online-Bewerbung

Die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten werden zum Zweck der Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses gemäß § 26 Abs. 1 Bundesdatenschutzgesetz erhoben, verarbeitet und genutzt. Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten ist für die Abwicklung des Bewerbungsprozesses und zur Entscheidung über eine Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses notwendig. Bei Nichtbereitstellung ist es uns leider nicht möglich, Sie bei der Auswahl zur Besetzung der ausgeschriebenen Stelle zu berücksichtigen.

Eine automatisierte Entscheidungsfindung wird nicht vorgenommen. Die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten verarbeiten wir ausschließlich im  Bewerbungsverfahren. Ihre Daten werden durch die sog. Transport Layer Security (TLS) an uns verschlüsselt übermittelt. Die erforderlichen Informationen nach Art. 13 DSGVO stellen wir Ihnen im Bewerbungsportal im Bewerbungsprozess zur Verfügung.

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt an unseren Recruiting-Portal-Dienstleister softgarden e-Recruiting GmbH, Tauentzienstr. 14, 10789 Berlin. Zur Beurteilung Ihrer Unterlagen werden diese an die zuständigen Mitarbeiter der Personalabteilung und an die zuständigen Ansprechpartner/Abteilungsleiter der jeweiligen Fachabteilung weitergeleitet, für welche die Bewerbung bestimmt ist. Eine Übermittlung an ein Drittland oder eine internationale Organisation der von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten findet nicht statt und ist auch nicht in Planung.

Ihre Bewerbungsunterlagen werden bei uns für die Dauer des Bewerberverfahrens gespeichert und darüber hinaus für 6 Monate aufbewahrt, um eventuelle Fragen durch Sie beantworten zu können. Nach Ablauf dieser Zeit werden die Unterlagen gelöscht. Bei postalisch eingesandten Unterlagen werden diese nach Ablauf der 6 Monate zurückgesendet oder vernichtet. Insofern es zu einer Anstellung in unserem Hause kommt, werden Ihre Bewerbungsunterlagen in Ihre Personalakte überführt.

Sofern Sie sich entscheiden, in den Talent-Pool aufgenommen zu werden, kann das gesamte Unternehmen bei eventuellen Stellenvergaben auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen und Sie anschließend zwecks Einladung zu einem Vorstellungsgespräch kontaktieren. Dem Talent-Pool kann beigetreten werden, indem Sie der Einladung eines Recruiters zustimmen oder proaktiv über das „In Kontakt treten“-Formular. Ihre Daten werden auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. a) DSGVO verarbeitet. Insofern Sie unser Abonnement von neuen Stellenangeboten bestellen, werden Ihre personenbezogenen Daten zum Zwecke des regelmäßigen Versands unserer Neuigkeiten bezogen auf Stellenangebote auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. a) und b) DSGVO erhoben. Nach der Anmeldung senden wir Ihnen eine Bestätigungs-E-Mail, die uns die Überprüfung Ihrer Identität gestattet und erneut Ihr Einverständnis bestätigt.

Ihre Daten werden über unseren Provider per E-Mail an uns weitergeleitet. Bei Nichtbereitstellung der Daten durch Sie ist es uns leider nicht möglich, Ihnen unsere Neuigkeiten zuzusenden. Eine automatisierte Entscheidungsfindung wird nicht vorgenommen.

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt an unseren Recruiting-Portal-Dienstleister softgarden e-Recruiting GmbH, Tauentzienstr. 14, 10789 Berlin. Eine Übermittlung der von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten an ein Drittland oder eine internatio-nale Organisation findet nicht statt und ist auch nicht in Planung.

Nur nach Ihrer ausdrücklichen schriftlichen Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. a) DSGVO speichern wir Ihre Daten bis auf Widerruf, um Sie künftig bzgl. für Sie interessanter Stellenangebote innerhalb unseres Unternehmens kontaktieren zu können. Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung bis zum Widerruf bleibt unberührt. Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns im Rahmen der Bestellung des Job-Abos mitteilen, werden bei uns bis auf Widerruf Ihrer Einwilligung für den Empfang der Neuigkeiten gespeichert und nach Ihrer Abmeldung aus dem Verteiler entfernt.

Blog

Sollten Sie die Kommentarfunktion unseres Blogs nutzen, so werden Ihre angegebenen personenbezogenen Daten nur zum Zwecke der Veröffentlichung Ihres Kommentars auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. a) DSGVO erhoben. Die Nutzung der Kommentarfunktion geschieht auf freiwilliger Basis und damit auch die Veröffentlichung Ihres Kommentars sowie Ihres Namens bzw. Pseudonyms. Nach Prüfung und Freigabe des Kommen-tars wird dieser veröffentlicht. Bei Nichtbereitstellung ist es uns leider nicht möglich, Ihren Kommentar zu veröffentlichen.

Eine automatisierte Entscheidungsfindung wird nicht vorgenommen. Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt an unseren Hosting Dienstleister Hehner Reus Systems GmbH. Eine Übermittlung der von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten an ein Drittland oder eine internatioale Organisation findet nicht statt und ist auch nicht in Planung. Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung bis zum Widerruf bleibt unberührt.

Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns im Rahmen eines Kommentars mitteilen, werden bis auf Widerruf gespeichert.

Meine EVI – Ihr Online-Service

All Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns über diese Anmelde- und Registrierungsformulare für den Online-Service Meine EVI (Bestandskundenportal) auf unserer Website mitteilen, werden nur zum Zwecke der Abwicklung der Anmeldung bzw. Registrierung auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. a) und b) DSGVO erhoben und verarbeitet. Ihre Daten werden über unseren Provider verschlüsselt per E-Mail an uns weitergeleitet. Bei Nichtbereitstellung ist es uns leider nicht möglich, die Anmeldung bzw. die Registrierung durchzuführen. Eine au-tomatisierte Entscheidungsfindung wird nicht vorgenommen.

Eine Übermittlung an ein Drittland oder eine internationale Organisation der von Ihnen bereitgestellten personen-bezogenen Daten findet nicht statt und ist auch nicht in Planung. Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt an unseren Hosting Dienstleister Hehner Reus Systems GmbH sowie unseren Dienstleister des Bestandskundenportals SIV AG. Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns über die Formulare mitteilen, werden bei uns für die Dauer der Bearbeitung und darüber hinaus für die Dauer der dafür geltenden gesetzlichen Aufbewahrungsfrist gespeichert. Nach Ablauf dieser Zeit werden Ihre Daten gelöscht.

Das Bestandskundenportal auf unserer Website ist ein Angebot für unsere Strom- und Gaskunden. Nach Abschluss der Registrierung haben Sie die Möglichkeit, Ihre Verträge und Kundendaten zu verwalten und zahlreiche Services wie die Online-Rechnung zu nutzen. Sie können Ihren Verbrauch und Abschläge einsehen, Rechnungen verwalten und Vertragsdaten sowie ändern. Für die Registrierung sind neben Ihrer E-Mail-Adresse und einem persönlichen Passwort, Ihre Kundennummer sowie Ihre Zählernummer oder Geburtsdatum erforderlich. Um die Registrierung abzuschließen, erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail mit einem Link. Durch Anklicken des Bestätigungslinks wird das Benutzerkonto aktiviert.

Sollten Sie zukünftig Online-Rechnungen erhalten wollen, können Sie diesem Service im Bestandskundenportal zustimmen und Online-Rechnungen aktivieren. Die erhobenen Daten benötigen wir, um Ihnen den Service bereit zu stellen und die gewünschten Änderungen, Meldungen etc. durchführen zu können. Bei Nichtbereitstellung ist es uns leider nicht möglich, Ihnen diese Services anzubieten. Eine automatisierte Entscheidungsfindung wird nicht vorgenommen.

Ihre Daten geben wir an die zuständige Fachabteilung zur Bearbeitung weiter.

Zweck dieser Datenverarbeitungen ist die Erbringung der Dienste dieses Kundenportals, Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Darüber hinaus erfolgt Datenverarbeitung gegebenenfalls auch aufgrund berechtigten Interesses nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO und bei der Online-Rechnung auf Grundlage Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Die bei der Registrierung erfassten Daten werden von uns gespeichert, solange Sie auf unserer Website registriert sind und werden anschließend gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt. All Ihre personenbezogenen Daten und weitere Informationen, die Sie uns über die Formulare innerhalb des Bestandskundenportals mitteilen, werden nur zum Zwecke der Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfragen auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. a) und b) DSGVO erhoben und verarbeitet. Ihre Daten werden über unse-ren Provider per E-Mail an uns weitergeleitet. Bei Nichtbereitstellung ist es uns leider nicht möglich, Kontakt mit Ihnen aufzunehmen und Ihr Anliegen zu bearbeiten. Eine automatisierte Entscheidungsfindung wird nicht vorgenommen.

Eine Übermittlung der von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten an ein Drittland oder eine internationale Organisation findet nicht statt und ist auch nicht in Planung. Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt an unseren Hosting Dienstleister Hehner Reus Systems GmbH sowie unseren Dienstleister des Be-standskundenportals SIV AG. Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns über das Kontaktformular mitteilen, werden bei uns für die Dauer der Bearbeitung Ihres Anliegens gespeichert und nach Bearbeitung umgehend gelöscht bzw. gesperrt.

Zählerstandsportal

Wenn Sie uns Zählerstände über unser Zählerstandsportal bzw. Zählerstandsmeldung übermitteln, werden Ihre Angaben aus dem Mitteilungsformularen inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Die Verarbeitung der in dem Formular eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Bei Nichtbereitstellung ist es uns leider nicht möglich, Kontakt mit Ihnen aufzunehmen und Ihr Anliegen zu bearbeiten. Eine automatisierte Entscheidungsfindung wird nicht vorgenommen.

Eine Übermittlung der von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten an ein Drittland oder eine internationale Organisation findet nicht statt und ist auch nicht in Planung. Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt an unseren Hosting-Dienstleister Hehner Reus Systems GmbH sowie unseren Dienstleister des Zählerstandsportals SIV AG. Die von Ihnen übermittelten Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere  Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

EVI-Förderung

All Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns über das Förderungsantragsformular auf unserer Website mitteilen, werden auf Grundlage Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. a) DSGVO und zum Zwecke der Abwicklung der Förderung wie Spende, Sponsoring, Sachleistung oder Werbegeschenke (Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. b) DSGVO) erhoben und verarbeitet. Sollten Sie innerhalb des Förderungsantragsformulars in die Veröffentlichung der Förderung in einem möglichen Bericht über Corporate Social Responsibility der EVI (CSR-Bericht) sowie innerhalb der EVI Kommunikationskanäle eingewilligt haben, werden Ihre Daten auf Grundlage Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. a) DSGVO verarbeitet und genutzt. Ihre Daten werden über unseren Provider verschlüsselt per E-Mail an uns weitergeleitet. Bei Nichtbereitstellung ist es uns leider nicht möglich, eine Förderung in Betracht zu nehmen.

Eine automatisierte Entscheidungsfindung wird nicht vorgenommen. Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt an unseren Hosting-Dienstleister Hehner Reus Systems GmbH. Eine Übermittlung an ein Drittland oder eine internationale Organisation der von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten findet nicht statt und ist auch nicht in Planung.Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung bis zum Widerruf bleibt unberührt. Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns über das Spendenformular mitteilen, werden bei uns für die Dauer der Bearbeitung Ihrer Spende und darüber hinaus für die Dauer der dafür geltenden gesetzlichen Aufbewah-rungsfrist gespeichert. Nach Ablauf dieser Zeit werden Ihre Daten gelöscht.

Cookies

Technisch notwendige Cookies (Session Cookies)

Auf unserer Webseite setzen wir technische Cookies ein, um die Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Um den vollen Funktionsumfang unseres Internetauftritts zu nutzen, ist es daher aus technischen Gründen erforder-lich, die Session Cookies zuzulassen. Zweck der Verwendung solcher Cookies ist, Ihnen die Möglichkeit zu geben, die Website vereinfacht und benutzerfreundlicher nutzen zu können. Daher ist es erforderlich, dass der Browser Sie auch nach einem Seitenwechsel identifizieren kann. Die Daten werden nicht benutzt, um ein Nutzerprofil von Ihnen zu erstellen. Rechtliche Grundlage für den Einsatz von technischen Cookies ist unser berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. f) DSGVO. Eine Nutzung der Website ohne Session Cookies ist nicht möglich.

Cookies zur Auswertung (Tracking Cookies)

Neben dem Einsatz von technischen Cookies werden auf dieser Website Tracking-Cookies eingesetzt. Cookies sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse Ihrer Benutzung der Website ermöglichen. Diese sammeln und speichern allerdings die Daten ausschließlich in pseudonymer Form. Sie werden nicht dazu benutzt, Sie persönlich zu identifizieren und werden nicht mit Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Wir verwenden diese Informationen, um die Attraktivität unserer Website zu ermitteln und ihren Inhalt kontinuierlich zu verbessern. Rechtliche Grundlage für den Einsatz von Tracking-Cookies ist die von Ihnen erteilte Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. a) DSGVO.

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung bis zum Widerruf bleibt unberührt.
Sie können die Cookies-Einstellungen jederzeit anpassen. Einzelne Informationen über die eingesetzten Cookies und Analysedienste sowie den Zweck und die rechtliche Grundlage der Datenverarbeitung sind weiterhin in der Datenschutzerklärung ausführlich beschrieben.

Matomo

Wir nutzen auf unserer Webseite die Open-Source Software Matomo (ehemals PIWIK). Matomo wird durch Matomo.org angeboten. Diese wird insbesondere von der Firma InnoCraft Ltd., 150 Willis St, 6011 Wellington, Neuseeland bereitgestellt. Cookies sind Textdateien, welche auf Ihrem Computer gespeichert werden und es ermöglichen, eine Analyse Ihrer Nutzung der Website durchzuführen. Die erzeugten Informationen werden auf unseren Servern gespeichert. Für die Auswertung der Besucherzugriffe erfolgt eine anonymisierte Speicherung Ih-rer IP-Adresse. Eine Verbindung zu Ihrer Person ist somit ausgeschlossen. Es erfolgt keine Zusammenführung der von Matomo übermittelten IP-Adresse mit anderen Daten. Die Erhebung im Rahmen dieses Dienstes erfolgt nur nach Erteilung Ihrer ausdrücklichen Einwilligung. Rechtsgrundlage für die Erhebung ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. a) DSGVO. Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung bis zum Widerruf bleibt unberührt. Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt an unseren Hosting Dienstleister Hehner Reus Systems GmbH. Eine Übermittlung an ein Drittland oder eine internationale Organisation der von Ihnen bereitgestellten personen-bezogenen Daten findet nicht statt und ist auch nicht in Planung. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für unsere Aufzeichnungszwecke nicht mehr benötigt werden.
Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter: https://matomo.org/gdpr-analytics/

MyFonts und MyFonts Counter

Auf dieser Seite wird der Schriftarten-Dienst des Anbieters MyFonts (MyFonts Inc., 500 Unicorn Park Drive, Woburn, MA 01801, USA; im Folgenden „MyFonts“) verwendet. Aufgrund der Lizenzbestimmungen wird ein Page-View Tracking durchgeführt, indem die Anzahl der Besuche unserer Webseite zu statistischen Zwecken gezählt und an MyFonts übermittelt werden (MyFonts Counter). Rechtsgrundlage für die Erhebung ist Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. a) DSGVO (Einwilligung). Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung bis zum Widerruf bleibt unberührt. Neben uns ist MyFonts als Empfänger der Daten zu nennen. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für unsere Aufzeichnungszwecke nicht mehr benötigt werden. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter: https://www.myfonts.com/legal/website-use-privacy-policy 

Siteimprove

Siteimprove Analytics, ein Webanalysedienst der Siteimprove A/S (Sankt Annæ Plads 28, 1250 Kopenhagen, Dänemark), verwendet sogenannte Cookies, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung unserer Online-Dienste ermöglichen. Die durch Cookies erhobenen Informationen über die Benutzung unserer Online-Dienste (einschließlich der verschlüsselten IP-Adresse des Users) werden an einen Server von Siteimprove in Dänemark übertragen und dort gespeichert. Siteimprove nutzt die Informationen, um die Nutzung der Online-Dienste auszuwerten und Reports darüber zusammenzustellen. Siteimprove wird diese Informationen nicht an Dritte übertragen. Siteimprove speichert und verarbeitet die erhobenen Daten konform mit den deutschen Datenschutzrichtlinien. Die Erhebung im Rahmen dieses Dienstes erfolgt nur nach Erteilung Ihrer ausdrücklichen Einwilligung. Rechtsgrundlage für die Erhebung ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. a) DSGVO. Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung bis zum Widerruf bleibt unberührt. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Siteimprove unter: https://siteimprove.com/en/privacy/ 

Social Media

Wir möchten gerne mit Ihnen und anderen Interessenten, Kunden und Nutzern in Kontakt treten. Hierfür nutzen wir unterschiedliche soziale Netzwerke. Welche einzelnen sozialen Netzwerke wir nutzen, finden Sie im folgenden Abschnitt.

Gerne möchten wir Sie aber darauf hinweisen, dass wir grundsätzlich keinen Einfluss darauf haben, welche Daten erhoben werden. In der Regel sind dies aber Daten, welche im Rahmen von Marktforschungen und zu Werbezwecken genutzt werden. Dies geschieht üblicherweise durch die Erstellung von Nutzerprofilen und den daraus festgestellten Interessen. Hierdurch ist es möglich Ihnen maßgeschneiderte Werbung anzugeigen. Daher werden ebenfalls in der Regel durch die Nutzung von sozialen Netzwerken unter Umständen Cookies bei Ihnen gesetzt. Des Weiteren weisen wir darauf hin, dass Ihre Daten auch außerhalb der Europäischen Union verarbeitet werden können und somit für Sie das Risiko besteht, Ihre Rechte nicht richtig durchsetzen zu können.

Grundsätzlich möchten wir Ihnen Informationen auf einfachstem und schnellstem Wege mitteilen oder Ihnen die Möglichkeit geben, solche zu teilen. Daher ist, sofern Sie auf der jeweiligen Plattform nicht in die Datenverarbeitung eingewilligt haben, die Rechtsgrundlage unser berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. f) DSGVO.
Sollten Sie bei der jeweiligen Plattform eingewilligt haben, ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. a) DSGVO die Rechtsgrundlage der Verarbeitung. Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung bis zum Widerruf bleibt unberührt.

Twitter (Link)

Auf unserer Website verwenden wir einen Verweis (Link) auf unseren Auftritt in dem sozialen Netzwerk Twitter. Hierbei handelt es sich um eine Anwendung der Twitter Inc. (1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA; im Folgenden: „Twitter“). Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen finden Sie unter: https://twitter.com/de/privacy

XING (Link)

Auf unserer Website verwenden wir einen Verweis (Link) auf unseren Auftritt in dem sozialen Karrierenetzwerk XING. Hierbei handelt es sich um eine Anwendung der XING SE (Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg; im Folgenden: „XING“). Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch XING erhalten.

Instagram (Auftritt)

Wir betreiben einen Auftritt in dem sozialen Netzwerk Instagram. Hierbei handelt es sich um eine Anwendung der Facebook Inc. (Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland; im Folgenden: „Facebook“). Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen finden Sie unter: https://help.instagram.com/519522125107875

YouTube (Auftritt)

Wir betreiben einen Auftritt auf der Videoplattform YouTube. Hierbei handelt es sich um eine Anwendung der YouTube LLC (901 Cherry Ave, San Bruno, CA 94066 USA; im Folgenden: „YouTube“). Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch YouTube erhalten. Weitere Informationen finden Sie unter: www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Es besteht die Möglichkeit, dass im Rahmen der Nutzung dieses Google-Service personenbezogene Daten in die USA übertragen werden.

YouTube (Videos)

Die Plug-ins von YouTube.de/YouTube.com, welche wir auf unserer Website verwenden, werden durch YouTube (LLC, 901 Cherry Ave, San Bruno, CA 94066 USA), vertreten durch Google Inc., betrieben. Werden die Plug-ins auf unserer Website aufgerufen, wird eine Verbindung zu den YouTube-Servern hergestellt. Dadurch erfolgt eine Übermittlung der Information, welche unserer Websites Sie besucht haben, an den YouTube-Server. Wenn Sie als Mitglied bei YouTube eingeloggt sind, ist es YouTube möglich, diese Information (angesehene Videos und Kommentare) Ihrem persönlichen Benutzerkonto zuzuordnen. Die Erfassung Ihrer Daten können Sie durch das Ausloggen vermeiden. Die Datenschutzerklärung von YouTube ist zu erreichen über: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Es besteht die Möglichkeit, dass im Rahmen der Nutzung dieses Google-Service personenbezogene Daten in die USA übertragen werden.


Tracking Opt-out

Matomo

Opt-out von Siteimprove Analytics

Letzte Aktualisierung: April 2021